Disney 2014

Eine Welt wo träume wahr werden können? Natürlich gibt es die.. sie heißt Disney Land/Disney World und ist ein Ort voller Zauber 😉 Ich will mal jetzt nicht ganz so kitschig werden, deshalb schnell zu den Fakten!.

Nach meinem Abschluss als Administration Manager-Tourismus und Event (der offizielle Titel meiner drei Jährigen Ausbildung) hab ich lange überlegt was ich als nächstes mache. Durch mein Au Pair Jahr hat mich immer wieder das Fernweh gepackt und trieb mich auch wieder zurück in die USA.

Dank meiner lieben Mama bin ich auf die Stellenanzeige für einen Job im als Cultural Representative (dt. kulturelle Repräsentantin- oder so ähnlich ^^) im Walt Disney World in Orlando gestoßen. Worauf ich mich auch gleich beworben und ca. 6 Monate später auch mein neues Abenteuer angefangen habe. Ich habe in einem der vier Themen Parks(Magic Kingdom, Animal Kingdom, Hollywood Studios und Epcot– mein Bereich) im deutschen Pavillon im Verkauf von Souvenirs gearbeitet.

Während der Zeit habe ich Freundschaften fürs Leben (hoffentlich) geschlossen und weitere Städte der USA bereist. Natürlich bin ich daran auch weiter gewachsen (körperlich leider nicht mehr ^^) und würde diese Zeit niemals missen wollen.

Einige Eindrücke meines Jahres könnt ihr hier schon begutachten, den Rest seht ihr bei den Unterpunkten- Viel Spaß

  • Universal Studios (ja auch die Konkurrenz muss abgechecked werden :P)

 

  • Disney-Momente
Das war mein Arbeitsplatz für ein Jahr

inklusive Essen mit Charakteren, Feiern in den Clubs Orlandos, Konzerte (Metro Station, Maroon 5 und Sam Smith) und…

…. einfach das Zeit verbringen mit den besten Mädels der Welt <3

Mein Tipp: Besorgt euch einen Park-Hopper-Ticket. Am besten gleich für 2 Tage. Dieser ist natürlich etwas teurer (obwohl die Parks einzeln auch schon eine Menge Geld kosten), aber es lohnt sich mehr als 4 Einzeltickets zu kaufen. Unter anderen braucht ihr in einigen Parks nicht wirklich einen ganzen Tag und so könnt ihr zwei oder mehr Parks an einem Tag besuchen. Schaut euch eventuell auch schon vor eurem Trip an was ihr genau sehen wollt. Denn wenn ihr nur das Schloss sehen möchtet und Deutschland dann reicht ggf. auch ein 1-Tages-Ticket als Park Hopper. Ab und zu gibt es auch ganz gute Angebote auf der Disney World Seite wo man den Hotelaufenthalt inkl. einem Ticket zu einem günstigeren Preis bekommt als einzeln.

Übernachtung: In einem Disney Hotel zu übernachten kann sehr teuer werden. Wenn ihr bei den Parktickets schon sehr viel Geld ausgebt dann nehmt euch ein Hotel außerhalb des Disney Geländes. In den Städten Lake Buena Vista oder Kissimmee gibt es günstige Hotels inkl. Shuttle zu den Parks. Und in der nähe dieser Hotels gibt es sehr oft auch Restaurants, Souvenir Shops, Autovermietung usw.

Sehenswertes: Macht auf jeden Fall die Reise einmal um die Welt im Epcot. Dort sind 11 verschiedene Länder, unter anderem auch Deutschland, vertreten mit Spezialitäten, Souvenirs und ggf. auch Attraktionen. Außerdem sollte ein Besuch im Magic Kingdom beim Cinderella Schloss nicht fehlen. Natürlich sind die anderen beiden Parks auch super schön und sehenswert, aber wer nur begrenzt Zeit und Geld hat für den sind die beiden genannten Parks ein Muss!! 😀

Was ist euer Lieblings Disney Film/Charakter? In welchem Disney Park wart ihr schon mal? Findet ihr auch das man nie zu alt für Disney sein kann?

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.