• Schiffstagebuch

    Meine Erlebnisse, meine vier Monate, meine Erfahrungen auf Mein Schiff 1

    Liebe Reisefreunde, lange musstet ihr darauf warten. Lange musstet ihr eure Neugier im Zaum halten. Doch jetzt kommt endlich mein Beitrag über meine Zeit auf der Mein Schiff 1. Der erste Eindruck Einen Tag vor „Arbeitsbeginn“ bin ich in Zypern angekommen und durfte erst einmal eine Nacht in einem Hotel übernachten. Dort habe ich auch gleich neue Kollegen kennen gelernt. Leider waren diese nicht aus meinem Department, aber das soll ja einem nicht am Start einer Freundschaft hindern ;). Am nächsten morgen kamen wir dann endlich auf die „alte“ Lady (Das Schiff ist immerhin schon 20 Jahre alt). Und ich kann euch sagen… Ich war wirklich geschockt! Meine erste Reaktion…

  • Schiffstagebuch

    Die letzten Tage

    Tach meine Freunde, wie versprochen heute ein etwas längeres Update inklusive Bilder. 😉 Trotzdem wird es nicht so super ausführlich werden. Denn das möchte ich mir für später aufheben. Ich meine ihr wollt ja die nächsten Tage auch was zu lesen haben, oder? 😛 Unglaublich aber wahr! Seit meinem letzten Beitrag mit Bildern ist natürlich auch sehr viel passiert. Denn erschreckenderweise ist der letzte schon einen Monat her *shame on me*!!. Dazwischen ist sehr viel passiert. Zum einen musste ich vielen Freunden Auf Wiedersehen sagen und habe neue Bekanntschaften geschlossen, zum anderen habe ich noch ein letztes Mal Südnorwegen bereisen dürfen. Wenn ich jetzt aber zu jeder Reise ein Bild…

  • Schiffstagebuch

    So schnell vergehen 2 Monate

    Guten Tag liebe Reisefreunde 🙂 Ich melde mich mal wieder aus dem schönen Kiel (wo anders hab ich leider auch nie Zeit einen kurzen Beitrag zu schreiben :D). Eine weitere Reise mit der Mein Schiff 6 ist vorbei und ich hatte wieder das Privileg so viele schöne Orte innerhalb von 10 Tagen zu sehen. Dieses Mal habe ich fast die gleiche Tour gemacht wie im September mit der AIDA. Dieses Mal konnten wir aber zum Glück Stockholm anlaufen. Wisst ihr auch was unglaublich ist? Ich bin schon seit 2 Monaten auf dem Schiff und ich bin immer noch so begeistert wie am ersten Tag 😉 Das zeugt doch davon das…

  • Schiffstagebuch

    Ein Update muss mal sein

    Guten Morgen freunde der Party-Nacht :D, habt ihr denn alle ausgeschlafen? Ich für meinen Teil schon lange und sitze deshalb schon fleißig im Starbucks in Kiel und schreibe einen neuen Beitrag ;). Wie erwähnt ist das Internet an Bord sehr langsam und teuer. Deshalb musste ich mich verziehen! Jetzt fragt ihr euch sicher, wie waren die letzten Tage und wo war ich alles?!. Das beantworte ich euch doch sehr gerne. Aber bevor es los geht noch eine kleine Info am Rande. Zu jedem Ort wo ich war gebe ich euch ja noch einen detailierteren Bericht. So mit Infos über Sehenswertes, meine Tipps etc. Ich denke das werde ich alles nachholen…

  • Schiffstagebuch

    Abgeschottet

    Hallo ihr lieben,  Ich weiß meine Regelmäßigkeit lässt zu wünschen übrig, aber habt ihr schon mal auf einen Kreuzfahrtschiff gearbeitet und nebenbei einen Blog geschrieben? Ja dann wisst ihr wie schwierig es doch ist.  Natürlich habe ich auch an Bord die Möglichkeit ins Internet zu gehen, leider ist das sehr teuer und nicht gerade die schnellste Verbindung :(. Ich hoffe ihr seht es mir nach ;).  Lange Rede kurzer Sinn.. die letzten Wochen auf dem Schiff waren einfach unbeschreiblich. Ich habe so viel erlebt und so viele neue Freunde gefunden, dass ich schon sagen kann die sind meine zweite Familie :). Auf den unten stehenden Bildern seht ihr auch welche…

  • Schiffstagebuch

    Ich liebe meinen Job

    Ich glaube der Titel sagt schon alles meine lieben oder? Auch wenn ich in letzter Zeit nicht oft bis gar nicht gemeldet habe, fässt das Bild oben meine letzten Wochen ganz gut zusammen ;). Morgen ist Seetag und ich habe mir fest vorgenommen einen neuen, längeren und ausführlicheren Beitrag zu schreiben! Ich lass mich mal selbst überraschen 😀 Also ihr schnullis bis morgen und Grüße vom Geiranger :*

  • Schiffstagebuch

    Wer hätte gedacht das es so schwer werden würde

    Ich glaube die Enttäuschung bei euch ist riesengroß das ich mich nicht bei euch gemeldet habe. Selbstverständlich kann ich das sehr gut nachvollziehen. Ich wäre auch ein wenig sauer. Die letzten 2,5 Wochen waren schon ein wenig stressiger als gedacht. Dazu kommt dass der WLAN empfang hier nicht gerade super ist. Dennoch konnte ich mir jetzt ein wenig Zeit frei schaufeln um einen Beitrag zu verfassen. Allerdings werde ich nur ganz kurz und knapp einen Beitrag schreiben. Die Detaillierten Beiträge muss ich dann wohl in einer Überstunden-Nachtschicht machen 😀 Aber ihr könnt euch schon einmal auf 3 super Beiträge zu Turku, Aarhus und Kopenhagen freuen. So wo haben wir aufgehört?..…

  • Schiffstagebuch

    Keep in touch

    Hattet ihr heute auch einen eher ruhigen Tag? Für diejenigen die Arbeiten müssen warscheinlich nicht. Ich merke auch schon dass ich was machen muss und eine Beschäftigung brauche. Ok dieser Blog ist natürlich mit einer meiner wichtigsten Beschäftigungen zur Zeit. Dennoch sind die Einträge relativ schnell geschrieben (NOCH!!) und nehmen nicht den ganzen Tag ein. Deshalb versuche ich jetzt schon einmal neue Bekanntschaften zu machen. Für mich ist es sehr wichtig das ich, wenn ich einen neuen Job anfange, schon  jemanden kenne mit dem ich mich dann unterhalten kann. Aus diesem Grund habe ich mich bei einigen Gruppen angemeldet um auch andere Kreuzfahrer Kollegen kennen zu lernen. Das hat mal…

  • Schiffstagebuch

    Wenig Zeit aber viel zu erledigen

    Einen schönen Guten Abend 🙂 Kennt ihr das auch das ihr wenig Zeit habt um Dinge zu erledigen, aber noch so viel machen wollt? So geht es mir leider im Moment -.-* Aber so bin ich wenigstens beschäftigt und habe keine Langeweile, nicht wahr? Und weil ich so viel noch zu erledigen habe fange ich auch gleich mal mit dem heutigen Thema an. Vorbereitung für mein neues Abenteuer Neben einigen Dokumenten die man eigentlich nur ausfüllen und unterschreiben muss, steht man in der Pflicht sich noch um einige andere Dinge zu kümmern. Dies schließt Behördengänge selbstverständlich mit ein. Das wohl wichtigste Dokument was jeder Seefahrer haben muss ist ein medizinisches…